Prämierte Qualität

Grund zum Jubeln gab es für die Brauerei Hacklberg bei der diesjährigen Verleihung der begehrten DLG- Prämierungen. Für unser Hacklberg Urhell, Festbier, das Weißbier dunkel und unser herbes Hochfürst Pilsener erhielt das Passauer Traditions-Brauhaus die Bestnote.

Partner

Hacklberg und Innstadt sind zusammen stark

Einfach stark: Die Mitarbeiter der beiden Biermarken mit neuem Outfit

Zusammen stark sein. Das war von Anfang das Ziel der beiden Passauer Brauereien Hacklberg und Innstadt-Bierspezialitäten. Heute sind die beiden Biermarken nicht nur in Hacklberg unter einem Dach, sondern sind Zug um Zug zusammengewachsen. Das zeigen jetzt auch die Mitarbeiter. „Zusammen stark“ tragen sie als Motto auf der neuen Berufskleidung. „Das wollen wir auch wirklich sein“, bestätigt Brauereichef Stephan Marold. Zum einen „wollen wir den Freunden unserer Bier- und Getränkemarken sagen, dass sich jede und jeder von uns für den Kunden stark macht“. Zum anderen „wollen wir in der Region zusammen als ein starkes Brauhaus auf dem Bier- und Getränkemarkt in Zukunft bestehen“, so Stephan Marold. Die Mitarbeiter erhalten zum Start kostenlos ein ganzes Set mit Hosen, Shorts, Jacken und Shirts. Die Ausstattung wurde mit der Fa. Reidl aus Hutthurm zusammen entwickelt. Gemäß dem Slogan der Fa. Reidl „Zuverlässigkeit verbindet“ baut die Brauerei seit Jahren auf Arbeitskleidung der Fa. Reidl. Pünktlich zum Saisonstart wurde das neue Outfit nun an die Mitarbeiter übergeben.

Bildunterschrift: Stolz präsentieren die Mitarbeiter der Brauerei die neue Arbeitskleidung. Daniela Thiele von der Fa. Reidl übergab das neue Outfit an die Belegschaft. Mit dabei die Verantwortlichen Direktor Stephan Marold (5.v.r.), Friedhelm Feldmeier (6.v.r.) und Johann Stockbauer (8.v.l.)