Prämierte Qualität

Grund zum Jubeln gab es für die Brauerei Hacklberg bei der diesjährigen Verleihung der begehrten DLG- Prämierungen. Für unser Hacklberg Urhell, Festbier, das Weißbier dunkel und unser herbes Hochfürst Pilsener erhielt das Passauer Traditions-Brauhaus die Bestnote.

Partner

Großzügige Spende statt Kundengeschenke

Brauereidirektor Marold übergibt 10.250 Euro-Spendenscheck

Passau. „Die Region muss zusammenhalten, dann schaffen wir die drei Millionen Euro schon“, betont Stephan Marold, Direktor der Brauerei Hacklberg in Passau, bei einer Spendenübergabe in der Kinderklinik Dritter Orden Passau.

Es war nicht das erste Mal, dass der Brauereidirektor einen großen Scheck zu Gunsten kranker Kinder übergab. Wie schon im vergangenen Jahr verzichtete das Unternehmen erneut auf Kundengeschenke zu Weihnachten, um die Gelder stattdessen für einen guten Zweck zu spenden. „Das Eltern-, Baby- und Familienzentrum kommt am Ende allen Familien in der gesamten Region zu Gute – unser Geld ist hier gut angelegt. Daher investieren wir lieber in dieses Projekt und damit indirekt in die Zukunft unserer Kinder“, so Marold. Den Betrag, der sonst für Kundengeschenke vorgesehen war, stockte der Brauereichef und selbst Vater eines Sohnes, mit einer Spende aus der privaten Tasche auf; außerdem haben sich auch Brauerei-Mitarbeiter mit einer privaten Spende beteiligt – insgesamt konnte so nun die stolze Summe von 10.250 Euro an die Kinderklinik übergeben werden.

„Es ist für uns immer wieder erstaunlich zu sehen, wie sehr die Bevölkerung hinter unserem Projekt steht und wir danken auch der Brauerei und ihren Mitarbeitern für diese große Unterstützung; letztlich auch den Kunden für ihr Verständnis, dass es heuer ein Geschenk weniger gibt“, so Prof. Dr. Matthias Keller, Chefarzt der Kinderklinik. „Für uns ist es eine Freude die Baumaßnahmen an der Kinderklinik begleiten und vor allem unterstützen zu dürfen“, betont Marold abschließend. Der Brauereidirektor ist seit Beginn der Spendenkampagne „Wir bauen fürs Leben“ im Unterstützerkreis der Kinderklinik und hat das Projekt bereits mehrfach gefördert.

Foto (Kinderklinik, Stefanie Starke): Prof. Dr. Matthias Keller nimmt den großzügigen Spendenscheck über 10.250 Euro von Brauereidirektor Stephan Marold entgegen.

„Wir bauen fürs Leben“ ist eine Spendenkampagne der Kinderklinik Dritter Orden Passau. Mehr Infos finden Sie auch unter www.wirbauenfuersleben.de.

Kontakt:

Katja Anders, Assistentin der Direktion, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefanie Starke, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!